Archiv für September 2009

Das Ende der Vertretung – Emily und der Streik im Einzelhandel

Donnerstag, 08.10.2009, 19h
Film anlässlich des bundesweiten Emily-Aktionstages am 10.10.

Die Situation der Beschäftigten im Einzelhandel hat sich in den letzten Jahren drastisch verschlechtert. Als die Arbeitgeber Ende 2006 die Zuschläge für Spät- und Nachtarbeit kürzen wollten, hatten sie im Empfinden vieler Beschäftigter eine Grenze überschritten: Die längste und härteste Tarifauseinandersetzung im deutschen Einzelhandel begann.
Der Film begleitet die Streikenden über mehrere Monate. Viele streiken zum ersten Mal in ihrem Leben. Manchen wird ihr Engagement im Streik zum Verhängnis, Emmely zum Beispiel. Nachdem sie in ihrer Kaiser’s Filiale den Streik organisiert hat, wird ihr unter einem Vorwand fristlos gekündigt. Als sie auf Wiedereinstellung klagt, bekommt sie die ganze Wucht des einseitig an den Interessen der Unternehmen ausgerichteten deutschen Arbeitsrechts zu spüren.

Ort: Naturfreund_innenhaus Kalk
Veranstalter_innen: SOMOST, C&A
Wir immer bei SOMOST-Veranstaltungen gibt es einen kleinen Imbiss.

Beverly Silver: Forces of Labor

Rezension von Christian Frings.
Aus der Reihe „Ende des Kapitalismus“.

„Forces of Labor“ ist der erste umfassende Versuch, die Dynamiken und Muster des Klassenkonflikts auf dem gesamten Globus zu untersuchen. Das Buch baut auf einem langfristig angelegten Forschungsprojekt der World Labor Research Group auf. Beverly Silver untersucht die Entwicklung und räumliche Verlagerung von „Arbeiterunruhen“ und Arbeiterkämpfen im Kontext der beiden großen kapitalistischen Produktzyklen der Textil- und Automobilindustrie.
Oftmals unsichtbare Verbindungen, ökonomische und (welt-)politische Zusammenhänge zwischen einzelnen Kampfzyklen in verschiedenen Regionen werden greifbar gemacht. Frei von revolutionstheoretischem Jargon schafft „Forces of Labor“ einen neuen Ausgangspunkt für die Debatte über die Zukunft des Kapitalismus.

Veranstalter_innen: Somost und Rosa Luxemburg Club
Ort: Naturfreund_innenhaus Kalk, Kapellenstrasse 9a, Haltestelle Kalk Kapelle
Wir immer bei SOMOST-Veranstaltungen gibt es einen kleinen Imbiss.